Der Kulturpolitische Ausschuss der CDU Karlsruhe hat mit der Vorsitzenden Susanne Freytag ein neues Gesicht.

„Nichts verbindet die Menschen so sehr wie Kultur, sie überwindet gesellschaftliche Grenzen, schafft ein friedliches Miteinander und macht nicht zuletzt unser Leben schöner“, so Susanne Freytag, die in der vergangenen Woche einstimmig zur neuen Vorsitzenden des kulturpolitischen Ausschusses der CDU Karlsruhe-Stadt gewählt wurde. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Dr. Marta Schmidt und Matthias Benz. Ziel des Ausschusses sei es, den Dialog zwischen dem Karlsruher Kulturleben und der CDU weiter zu stärken, „denn Kultur“, so Freytag weiter, „verleiht der Stadt Lebensqualität, ist ein wichtiger Standortfaktor und ist daher unbedingt zu fördern.“ Derzeit erarbeitet der Ausschuss ein umfassendes Jahresprogramm, das nach der Weihnachtspause verabschiedet werden soll.
Dem Vorstand gehören neben der Vorsitzenden Susanne Freytag und ihren Stellvertretern noch Pressereferentin Carmen Panter, Schriftführerin Marthamaria Drützler-Heilgeist, sowie die Beisitzer Doris Benz, Rüdiger Köbke und Birgit Schrandt an.

Ihr Ansprechpartner

Heilmann

Heinz-Peter Heilmann

Kreisgeschäftsführer der CDU Karlsruhe-Stadt

E-Mail senden Anrufen (0721/912690)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag