Rüdiger Köbke in Landesvorstand der Senioren-Union gewählt

Der Vorsitzende der Senioren-Union Karlsruhe und des CDU Ortsverbands Stadtmitte, Rüdiger Köbke, wurde beim Landesdelegiertentag der Senioren-Union Baden-Württemberg am vergangenen Freitag in Leonberg erstmals als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt.

„Ich möchte den Anliegen der Karlsruher Senioren in Stuttgart eine Stimme geben und freue mich auf diese reizvolle Aufgabe“, erklärte Rüdiger Köbke.

Bei der Versammlung, an der der frühere Ministerpräsident Prof. Dr. h. c. Lothar Späth eine Rede hielt, wurde auch der bisherige Landesvorsitzende der Senioren-Union, Prof. Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten, in seinem Amt bestätigt.